„Chef in Deutschland – das kann ich auch“ - Jetzt für Projekte von ThEx Enterprise und ThEx Mikrofinanzagentur abstimmen

Zweitägiger Workshop für  Gründer aus anderen HerkunftsländernNeudietendorf, 6. April 2017. „Chef in Deutschland – das kann ich auch.“ Lächelnd halten die drei angehenden Unternehmerinnen und Unternehmer die blaue Karte in die Kamera. Sie sind drei von zahlreichen Teilnehmenden aus mittlerweile 30 Ländern, die bei ihrem Vorhaben, sich in Deutschland wirtschaftliche auf eigene Beine zu stellen, von den Projekten ThEx Enterprise und ThEx Mikrofinanzagentur begleitet wurden. In speziell konzipierten Workshopreihen wird ihnen Zugang zu unternehmerischer Kompetenz und finanzieller Bildung ermöglicht. Diese beiden Workshopreihen bewerben sich jetzt um den bundesweiten Preis für finanzielle Bildung. Die online-Abstimmung dazu läuft noch bis zum 28. April. Die beiden Projekte von parisat liegen nach aktuellem Zwischenstand zwar gut im Rennen, brauchen aber auch weiterhin Unterstützung. Deshalb die Bitte der Projekt-Verantwortlichen: Stimmen Sie für die Projekte ab. Den Link dazu finden Sie am Ende des Textes.


Zur Abstimmung stehen die beiden jeweils zweitägigen Workshops: „Mein Business und seine Zahlen – Wie funktioniert eine gute Finanzplanung und warum brauche ich das?“ und „Mein Unternehmen in der Praxis – Büro-Organisation und Buchhaltung im deutschen Geschäfts-Alltag“. „Durch gemeinsames Lernen und den Wissensaustausch im Rahmen von Workshops wird Chancengleichheit nicht nur ermöglicht, sondern gelebt“, heißt es in der online-Bewerbung für die beiden Projekte. Und weiter: „Durch interaktive Formate in leicht verständlicher Sprache wird ein barrierearmer Zugang zu unternehmerischen Kompetenzen und finanzieller Bildung ermöglicht. Ein besonders innovatives Element der Workshopreihe entsteht durch die Verknüpfung der Leistungsangebote beider Projekte.“

Erwartungen der Teilnehmenden an die WorkshopsIm zweitägigen Workshop „Mein Business und seine Zahlen – Wie funktioniert eine gute Finanzplanung und warum brauche ich das?“ erfahren die Teilnehmer alles Wichtige rund um das Thema eigenverantwortliches wirtschaftliches Handeln sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich. Dabei werden sämtliche Kenntnisse für eine solide Finanzplanung ermöglicht. Zur Anwendung kommen dabei ein selbst entwickelter Excel-Tool in Kombination mit einer in einfacher Sprache formulierten Sachaufgabe und zusätzlichen Visualisierungshilfen. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf das „Kaufmännische Vorsichtsprinzip“ gelegt. Neben dem Ziel, die Herausbildung einer verantwortungsbewussten Unternehmerpersönlichkeit zu fördern, soll präventiv einer Überschuldung vorgebeugt werden.

Der ebenfalls zweitägige Workshop „Mein Unternehmen in der Praxis – Büro-Organisation und Buchhaltung im deutschen Geschäfts-Alltag“ beschäftigt sich insbesondere mit dem Thema der richtigen Sortierung und Organisation von sämtlichen Belegen in Kombination mit der genauen Aufzeichnung von allen unternehmensrelevanten Zahlungsvorgängen. Auch hier werden mit Hilfe der Verwendung einfacher Sprache, konkreten Praxisbeispielen und Visualisierungen wichtige Kenntnisse im verantwortungsbewussten Umgang mit Kapital sowie für eine gelingende Zusammenarbeit mit Kreditinstituten und Finanzbehörden vermittelt.“

Wenn Sie für die Projekte von ThEx Enterprise und ThEx Mikrofinanzagentur abstimmen wollen, hier der Link:
https://www.finanzielle-bildung-foerdern.de/projekt/gruendungs-und-finanzierungsworkshops-fuer-migrantinnen-migranten/

 

Tags: ThEx, ThEx-Enterprise, Mikrofinanzagentur

Drucken