Studienkurs "Case Management" - jetzt anmelden!

In nahezu allen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit, der Pflege und der Medizin ist der Nachweis fachlicher Expertise unter hoher Berücksichtigung ökonomischer Faktoren zum selbstverständlichen Qualitätsstandard geworden. Case Management als zielorientiertes und ressourcenstärkendes Steuerungsinstrument wird dabei beiden Faktoren gerecht und hat in den letzten Jahren eine eindrucksvolle Themenkarriere erfahren. Eine Ausbildung die sich in jedem Falle lohnt.

Case Management hat sich als zukunftsweisendes sowie tragfähiges Steuerungskonzept etabliert. Mit seinen Prinzipien und seiner Systematik entspricht Case Management komplexen Erfordernissen, im Blick dabei immer eine Optimierung der Versorgungssituation zu gewährleisten. Die durch die qualifizierte Bildungs- und Beratungsarbeit des Paritätischen Thüringen erkannte wachsende Bedeutung unserer Mitgliedsorganisationen an optimaler Ressourcenerschließung und -nutzung, an bedarfsgerechter Versorgung und Leistungsvernetzung, unterstreicht gleichermaßen den Bedarf an qualifizierter Case Management-Weiterbildung.

Die Paritätische Akademie Thüringen bietet in Kooperation mit der Fachhochschule Erfurt nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) den 2semestrigen Studienkurs "Case Management" an. Bitte beachten Sie die geänderten Zulassungsvoraussetzungen. Nachzulesen unter: www.dgcc.dewww.dgcc.de

Persönliche Beratung:

Sandra Eggers
Leiterin Management- und Organisationsberatung
Tel.: 036202 26-148
E-Mail:

 

Drucken