Empfehlungen des Forums der Migrant*innen im Paritätischen und des Paritätischen Gesamtverbands an den Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus

Der durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel einberufene Kabinettsausschuss hat am 20. Mai eine erste Bilanz der Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus gezogen und einen entsprechenden Bericht beschlossen. Bis zum Oktober soll ein konkreter Maßnahmenkatalog verabschiedet werden, im Vorfeld der nächsten Sitzung des Ausschusses im September sollen unter anderem Vertreter*innen der Zivilgesellschaft angehört werden. In Vorbereitung auf diese Anhörung wurde hierfür um Vorschläge für konkrete Maßnahmen gebeten.

Das Anschreiben und der Maßnahmenkatalog finden sich hier:

Drucken