Fotogalerie MV 2017

Fortbildungsangebote des Deutschen Kinderschutzbundes Thüringen

Der Deutsche Kinderschutzbund Thüringen möchte Sie gerne auf nachfolgende Fortbildungsangebote aufmerksam machen:

Vorurteilsbewusste Erziehung in der Kita am 25.10., 12.11. und 07.12.2018

Das Ziel der Fortbildung ist es, sich als leitende und professionell handelnde Person in einem Kindergarten für gelebte Vorurteile zu sensibilisieren und Machtverhältnisse in den Fokus zu nehmen. Die einzelne Module vermitteln anschaulich Fachwissen und unterstützen Fachkräfte, einen bewussten Umgang mit Vorurteilen und Machtverhältnissen zu finden und aktiv gegen Diskriminierung vorzugehen. Die Veranstaltung findet in Erfurt statt. http://www.dksbthueringen.de/index.php?id=51&tx_ttnews%5Btt_news%5D=18&cHash=3fa7a98689e96d323416b15bada9306bhttp://www.dksbthueringen.de/index.php?id=51&tx_ttnews%5Btt_news%5D=18&cHash=3fa7a98689e96d323416b15bada9306b

Stärkung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen am: 22. und 23.01.2019

Viele Kinder und Jugendliche haben mit emotionalen und sozialen Problemen zu kämpfen. In unseren Kursen häufen sich die Nachfragen der Eltern, wie sie auffälliges Verhalten ihrer Kinder deuten sollen und psychischen Problemen vorbeugen können. Im Mittelpunkt des Projekts „Stärkung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen“ stehen, die für die psychische Gesundheit wichtigen Fähigkeiten und Eigenschaften der Kinder und Eltern. Konkret geht es um die Frage: Was braucht ein Kind in welchem Alter, um gesund aufzuwachsen und welchen Beitrag können Eltern dazu leisten? Die Fortbildung findet in Neudietendorf statt.
Die Anmeldung ist wie immer per Fax, Post oder online möglich. Nutzen Sie dafür den folgenden Link: http://www.dksbthueringen.de/index.php?id=51&tx_ttnews%5Btt_news%5D=17&cHash=e57b4b13876533bd1c6034bc2ff2630fhttp://www.dksbthueringen.de/index.php?id=51&tx_ttnews%5Btt_news%5D=17&cHash=e57b4b13876533bd1c6034bc2ff2630f

Drucken

TLPE-Fachtag „Lebenswelten - Fang an zu leben – Du darfst Dich nicht aufgeben“ am 29.09.2018 in Erfurt

Der nächste Fachtag des Thüringer Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener e. V. unter dem Motto „Lebenswelten - Fang an zu leben, Du darfst Dich nicht aufgeben!“, nach dem Rapp-Refrain unseres TLPE-Mitgliedes und Musikers Florian Zernikow findet Samstag, 29.September 2018, im Trägerwerk Soziale Dienste, Tungerstraße 9 in Erfurt statt.

Ausführliche Informationen entnehmen sie bitte dem beigefügten Flyer oder unter: www.tlpe.dewww.tlpe.de.

 

Drucken

Veranstaltungshinweis Fachtag MULTIPOTENZIAL - berufliche Qualifizierung von Geflüchteten am 26.11.2018 in Sondershausen

Die FAU - Gemeinnützige Förderungsgesellschaft Arbeit und Umwelt mbH lädt zum 26.11.2018 geplanten  "Fachtag MULTIPOTENZIAL - berufliche Qualifizierung von Geflüchteten" in den Marstall des Schlosses nach Sondershausen ein.

Ziel ist es herauszufinden, wie es mit der beruflichen Qualifizierung von Geflüchteten in Thüringen bestellt ist, welche Probleme es gibt und wie man sie lösen könnte.

Erwartet werden Ministin Werner und Gäste aus dem Bereich des Handwerkes, der Wissenschaft und Geflüchtete.

Ansprechpartner ist Jürgen Rauschenbach, Mitarbeiter für Projektentwicklung und QM

Tel.: 0049 3632 619113
Fax: 0049 3632 619299
Mobil: 0049 1578 6762505
Mail:
Web: www.fau-sondershausen.dewww.fau-sondershausen.de

Drucken

Fachtag "Riskante Kindheit. Aufwachsen in sozialer Ungleichheit" am 25. September in Erfurt

Der Deutsche Kinderschutzbund lädt herzlich zum Fachtag "Riskante Kindheit. Aufwachsen in sozialer Ungleichheit" am 25. September in Erfurt ein.
Anmelden können Sie sich per Fax (0361 653194-81) oder auch online unter diesem Link.

Wachsende soziale Ungleichheit ist eine der zentralen Herausforderungen der deutschen Gesellschaft. Die Auswirkungen von Armut auf die Bedingungen des Aufwachsens und das Wohlergehen von jungen Menschen sind beträchtlich.

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Drucken

3. Thüringer Kinder-Gebärdensprach-Festival vom 31.08. bis 02.09.2018 in Dörnfeld an der Ilm

Vom 31. August bis 2. September findet das 3. Thüringer Kinder-Gebärdensprach-Festival statt. Das Festival richtet sich an taube, schwerhörige und hörende Kinder, ihre Familien und an alle Menschen die an Gebärdensprache und bilingualer Bildung interessiert sind. Es bietet Raum für Begegnungen und Austausch innerhalb der Gebärdensprachgemeinschaft aber auch zwischen den Kulturen und Lebenswelten der Hörenden und Tauben. Das Kinder-Gebärdensprach-Festival ist nicht nur eine Veranstaltung von und für Gebärdensprachnutzer, sondern es sind auch alle hörenden Menschen dazu eingeladen, einen Einblick in die Kultur und Sprache der Signer zu erhalten. Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner hat die Schirmherrschaft für unser Festival übernommen.

Weitere Informationen zum Festival erhalten Sie unter https://biling-ev.de/kgf/

Wer sind wir?
Wir sind eine Interessengemeinschaft bestehend aus hörenden, schwerhörigen und gehörlosen Menschen, die sich für die Förderung und den Ausbau von bilingualen Informations- und Bildungsangeboten einsetzt. Viele unserer Mitglieder sind Eltern von gehörlosen, schwerhörigen und hörenden Kindern.
Unser Name „BILING“ steht für bilinguale Bildung und meint im speziellen die Zweisprachigkeit mit Deutscher Laut- und Gebärdensprache.

Wofür setzen wir uns ein?
Für viele gehörlose bzw. schwerhörige Menschen ist ein gleichberechtigter, barrierefreier Zugang zu Informations- und Bildungsangeboten nicht gegeben. Wir setzen uns im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) für bilinguale Angebote in Deutscher Gebärdensprache und Deutscher Lautsprache ein, um einen Schritt in Richtung Chancengleichheit in den Bereichen der Bildungs- und Informationsangebote zu gehen.

Mit freundlichen Grüßen
Manuel Löffelholz, 1. Vorsitzender
BILING e.V.
c/o Manuel Löffelholz
Am Obertunk 46
99310 Arnstadt
Tel: 03628 929 9409
Mobil: 01577 320 7771
Fax: 03628 929 9730
http://www.biling-ev.de
https://twitter.com/biling_ev
http://facebook.com/bilingev

Drucken

  • 1
  • 2
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.