Aktionstag zur Fachkräftegewinnung am 18.09.2019 in Eisenach

Zum Aktionstag zur Fachkräftegewinnung lädt das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION gemeinsam mit dem Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e. V. am 18.09.2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Foyer der Aßmannhalle in Eisenach ein.

Unternehmensvertreter informieren zu folgenden Themen:

• Hilfsmittel bei Sinnesbeeinträchtigungen und körperlichen Einschränkungen,
• Fördermöglichkeiten und Anträge
• Präventionsleistungen, Fort- und Weiterbildungen
• Krankheitsbild Autismus und Hilfsmöglichkeiten
• Ihr Hörvermögen (Hörmobil im Außenbereich mit individueller Beratung).

Alle Infors inkl. Flyer finden Sie hier:

https://www.bwtw.de/aktuelles/veranstaltungen/single-veranstaltungen/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=130&cHash=3abe65af892c3304a7caec533b2722f5

Drucken

TLPE e.V.: Mal-Aktion „Mach Dir ein Bild“ am 07.10.2019 und Wanderausstellung: Startschuss zum "Tag der offenen Tür" am am 30.10.2019 in Erfurt

Unbeschreiblich viele Talente können in Menschen mit seelischen Problemen schlummern. Vielleicht kommen auch gerade erst durch unerwartete, komische, per Zufall, durch liebevolle unterstützende Worte oder durch neue Haltungen und Erfahrungen, Gefühle und Gedanken und eigene oder fremde Zugeständnisse an das eigene Selbstbewusstsein großartige, wunderschöne, beeindruckende Qualitäten und Fähigkeiten zutage.

In Thüringen gibt es zahlreiche Werkstätten, wo getöpfert, gefilzt, gebastelt, genäht, Blumengebinde hergestellt, gedrechselt und vieles mehr entsteht. Filzen ist überhaupt nicht meins, dazu fehlt mir die Geduld, aber der Künstler oder die Künstlerin meiner (auch noch preiswerten) Zauberschuhe waren da handwerklich geschickter und fleißiger als ich und haben mir eine Riesenfreude gemacht.

Die Qualitäten, unsere Schaffenskraft und schöpferische Kraft unter uns sind so vielfältig wie unterschiedlich.
Es gibt noch viele wunderbare Schreiberlinge, die beispielsweise für unsere Thulpe schöne Texte und gefühlvolle Gedichte schreiben, und dann gibt es einige Fotografen, die sich die Zeit nehmen und mit dem Blick des Profis genau im richtigen Moment (oftmals nach stundenlangem Abwarten) auf den Auslöser der Kamera drücken und mit dieser Momentaufnahme ein kleines Meisterwerk aus der Vergangenheit für die Zukunft schaffen.

Wir vom TLPE e.V. wollen diesen Talenten die Hand reichen, „organisieren“, fördern, bündeln, in ganz Thüringen ausfindig machen und alle Werke in verschiedenen Orten präsentieren.

Unter dem Motto „Mach Dir ein Bild“ möchten wir erst einmal Malfreudige begeistern, in unser Büro im Erfurter Ammertalweg 7, am 7. Oktober 2019 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr zu kommen. Materialien stehen zur Verfügung, für einen Unkostenbeitrag von fünf Euro.

Zum Tag der offenen Tür, am 30. Oktober, 10 bis 15 Uhr, soll eine kleine Ausstellung in unseren Räumen die Bilder präsentieren, angedacht ist auch, über die Selbsthilfearbeit des Landesverbandes zu informieren.
Und: wie tickt der TLPE e.V.? Was haben wir für Euch parat? Wie können wir Euch unterstützen?
Die Mal-Aktion des TLPE e.V., von Edith Handschuh, Vorstandsvorsitzender in Szene gesetzt „“Mach Dir ein Bild“, darf als Startschuss für die geplante, thüringenweite Wanderausstellung des TLPE e.V. verstanden werden.

Kontakt:
Marion Sommer
Tel.: 0361 2658433
Mail:

Drucken

Einladung - 3. inklusives Kompaktseminar - Gestaltung von barrierefreien Flyern - bith e.V. am 23.08.2019

Schriftliche Informationen wie z. B. gedruckte Briefe, Flyer für unterschiedlichste Zwecke, Broschüren, Pläne, Produktanzeigen u. v. a. sollen gesehen und gelesen werden. Für Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigung wie z. B. geringer Lese- und Schreibkompetenz, Menschen mit Migrationshintergrund, Hör- und Sehbehinderte sowie Schlaganfall-Patienten können auf der einen Seite wegen der Informationsflut es kaum bewältigen. Anderseits sind schriftliche Informationen oft in einer Art und Weise gestaltet, dass sie nur schwer lesbar und verständlich sind. So muss bei aller schönen Gestaltung mit modernen Design und fachlichen Textbausteinen sich auch gefragt werden: Kommen die Informationen auch an und auch vollständig und richtig?
Die barrierefreie nutzbare und zugängliche Gestaltung von lesbaren Informationen ist ein Mehrgewinn für alle.

Liebe Paritäterinnen und Paritäter,
wir laden Sie recht herzlich zum 3. inklusiven Kompaktseminar

am Freitag, 23.08.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr
nach Neudietendorf
Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt
Haus der Parität

ein. In einer inklusiven Schulungsreihe von 3 Tagen jeweils in einem Kompaktseminar, soll gemeinsam mit einem professionellen Layouter ein barrierefreier druckreifer Flyer erarbeitet und gestaltet werden, das über eine textliche Gestaltung hinaus geht. Die Schulungsreihe ist kostenfrei.

Zielsetzungen:

  • Gemeinsame Erarbeitung, Gestaltung und Erstellung eines barrierefreien druckreifen pdf-Entwurfes an Hand von einen neuen Flyer des bith e.V..
  • Erwerb von Kenntnissen im Hinblick auf ein barrierefreies Layout, barrierefreie (einfache) Sprache etc.
  • Die Teilnehmer sollen anschließend in der Lage sein, ihr erworbenes Wissen weiter zu geben.

In dem letzten Teil der Schulungsreihe sollen die erworbenen Kenntnisse aus den beiden Schulungen über die Gestaltung einer druckreifen, barrierefreien PDF-Datei einfließen. Gemeinsam sollen die Teilnehmer*innen einen Vereinsflyer gestalten. sowie weitere wichtige Komponenten wie bspw. Format, Papierart u. v. m. kennenlernen.
Sind Sie neugierig geworden, würden gerne mehr über die Gestaltung von barrierefreien Dokumenten erfahren wollen? Sie konnten aber nicht an den ersten beiden Schulungen teilnehmen? Kein Problem!

Dozent: Frank Diehn (Gestaltung von Layout | Webauftritte) – leider können keine anderen Wochentage/Zeitrahmen  angeboten werden.
Über die Weitergabe und Bewerbung der Einladung zur Schulung in Ihrem Umfeld würden wir uns freuen.

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen bis zum 19.08.2019 unter: oder telefonisch bei Frau K. Osterwald, Tel.-Nr.: 036 202 -26 235, an.

Freundliche Grüße

Petra Michels
Vorsitzende
Barrierefrei in Thüringen e.V. (bith e.V.)

Drucken

Einladung zum Gewerbeparklauf am 31.08.2019 in Apolda

Der Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V. lädt gemeinsam mit der Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda-Weimarer Land, dem Kreissportbund Weimarer Land, dem Apoldaer Leichtathletikverein 90 und dem Ausdauersportclub Apolda herzlich am Samstag, den 31. August 2019 ab 14:30 Uhr zum zweiten Gewerbeparklauf anlässlich des Tages der offenen Betriebe im Industrie- und Gewerbepark an der B87 ein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Drucken

  • 1
  • 2
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK