Einladung zum Trialog- und Netzwerktreffen am 22.10.2016 in Erfurt

Erfahrene, Angehörige und professionell Tätige, die sich mit psychischen Erkrankungen auseinandersetzen, treffen sich auf Augenhöhe, um sich zum Thema auszutauschen.

"Trialog schult die Fähigkeit zum Perspektivwechsel."

Wir möchten Sie gern auf diese Veranstaltung des EX-IN Landesverbandes Thüringen e. V. aufmerksam machen.

Nähere Informationen finden Sie im beigefügten Flyer:

Drucken

Positionspapier - Psychiatrie

Fotolia 25113868 XL Sabine TeichertVor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention müssen die rechtlichen Grundlagen freiheitsbeschränkender Maßnahmen angepasst werden. Die Anwendung dieser Maßnahmen ist auf ein Minimum zu reduzieren. Der Paritätische fordert daher sämtliche Personen und Institutionen, die sich mit diesem Thema befassen, auf, sich konsequent und nachdrücklich für deren Abbau einzusetzen. Insbesondere wird für das Bundesgebiet die Verringerung geschlossener Einrichtungen gefordert. Für Ausnahmen, in denen nach Abwägen von Alternativen eine Zwangsmaßnahme erforderlich und angemessen ist, verlangt der Paritätische wohnortnahe Angebote.

Weiterlesen

Drucken