Angebote - Willkommenskultur

Paritätischer baut Weiterbildungsangebote zum Thema Flüchtlinge aus

Paritätischer baut Weiterbildungsangebote zum Thema Flüchtlinge aus
Neudietendorf, 18. September 2015. Die Paritätische Akademie baut kurzfristig ihr Weiterbildungsangebot zum Thema Flüchtlinge aus. Neben dem im Oktober geplanten zweiten Zertifikatskurs für Flüchtlingsangebote sind jetzt zwei neue Angebote ins Programm aufgenommen worden. Bei „Prima Klima“ geht es um Weiterbildungen für Schulen und Einrichtungen der Jugendarbeit mit dem Ziel, Vorurteile abzubauen und ein ausgrenzungsfreies Miteinander einzutreten.

Dazu werden Schulungen angeboten, in denen die Teilnehmenden „Empathie und Perspektivwechsel üben sowie Strategien entwickeln können, um Jugendliche mit Migrationshintergrund aktiv bei ihrer Integration in den Alltag zu unterstützen“, wie es in der Ausschreibung heißt. Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab Klassenstufe 7 in Schulen sowie in Jugendvereinen oder anderen Einrichtungen der Jugendarbeit. Die Workshops können in den Einrichtungen vor Ort oder in einem externen Seminarraum in der unterrichtsfreien Zeit veranstaltet werden. Durch die Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die Teilnahme an der Weiterbildung kostenfrei.
Das zweite neue Angebot ist eine zweitägige Schulung als Sprachpartner für Flüchtlinge. Der Kurs richtet sich an alle, die mit der sprachlichen Betreuung von Flüchtlingen zu tun haben. Betreuende Personen können vielfältige Möglichkeiten nutzen, um die Sprachentwicklung zu fördern. In der zweitägigen Schulung werden die entsprechenden Kenntnisse zur Sprachförderung durch theoretische Inputs und praktische Übungen vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen dadurch bestärkt werden, als Sprachpartner aktiv zu werden.
Zur Weiterbildung „Prima Klima“ gibt es weitere Informationen bei Monique Janson oder Christel Meißgeier unter


Oder


Über die Schulung Sprachpartner für Flüchtlinge informiert Sie gerne Christiin Bliedung unter

 

Tags: Flüchtlinge, Unbegleitete Flüchtlingskinder, Flüchtlingsberatung, Flüchtlingshilfe

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.