"Wir brauchen Hilfe beim Helfen"

Mit diesem Appell richtet wendet sich Ernst-Martin Stüllein, Geschäftsführer des Multikulturellen Zentrums L’Amitié in Gotha an die Öffentlichkeit. In einem Interview mit Landeswelle Thüringen schildert Stüllein die Arbeit des Vereins und lobt das Engagement der Thüringerinnen und Thüringer für die Flüchtlinge. Viele, vor allem junge Menschen, hätten sich auch bei seinem Verein gemeldet und wollten mit anpacken.

Das Interview mit Ernst-Martin Stüllein zum Nachhören:   

Willkommenskultur

Start Bildung - Angebot für junge Geflüchtete von Kindersprachbrücke und Paritätischem Bildungswerk

Bildungsangebot für junge GeflüchteteJena, 26. Februar 2018. In der nächsten Woche beginnt der zweite Kurs des Programms „START BILDUNG – ein Bildungsangebote für jugendliche Zugewanderte zwischen 16 und 27 Jahren, die sonst keine Chance auf einen Schulabschluss hätten. Thüringens Bildungsminister Helmut Holter informierte sich bei der Jenaer Kindersprachbrücke über das Projekt, das im Auftrag des Ministeriums vom Paritätischen Bildungswerk in Kooperation mit der Kindersprachbrücke ausgeführt wird.


Der Kurs vermittelt intensiv über ein Jahr lang Basiswissen in Mathematik, Deutsch, politische Bildung, Ergänzend findet Berufsorientierung mit dem Partner ÜAG gGmbH statt. Ziel ist es, dass die jungen Menschen danach einen Schulabschluss erreichen oder eine Ausbildung beginnen können.Zum zweiten Kurs, der nächste Woche beginnt, haben sich 30 Teilnehmer angemeldet.

Junge Geflüchtete zwischen 16 und 27 Jahren unterliegen nicht mehr der Schulpflicht. Viele haben aber keine ausreichenden sprachliche und fachliche Kenntnisse für den Erwerb eines Schulabschlusses oder die Aufnahme einer Ausbildung. Ursache kann sein, dass sie nur wenige Jahre Schulbildung erfahren haben oder aufgrund fluchtbedingter Ursachen ihre Schulzeit unterbrechen mussten.

Ziel des Programms ist es , dass die Jugendlichen nach Abschluss des Programms die Möglichkeit erhalten, an einem Berufsvorbereitenden Jahr (BVJ) oder einem BVJ Sprache teilzunehmen oder eine Ausbildung zu beginnen. Die Teilnehmer sollen daher innerhalb eines Jahres Kenntnisse, die ungefähr der Klassenstufe 8 entsprechen, erwerben.
Weitere Informationen:

http://www.kindersprachbruecke.de/in-jena/start-bildung/http://www.kindersprachbruecke.de/in-jena/start-bildung/

 Foto: Kindersprachbrücke

Tags: Kindersprachbrücke, Helmut Holter

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK