Mit Kampagnen wichtige Themen in die Öffentlichkeit tragen

Ob Pflege oder zivilgesellschaftliches Engagement, ob der Wunsch nach einer gerechteren und solidarischeren Gesellschaft oder die bessere Positionierung unserer paritätischen Werte in der Öffentlichkeit – mit Kampagnen geht der Paritätische Thüringen, häufig auch in Kooperation mit anderen, immer wieder an die Öffentlichkeit. Medienpartner wie LandesWelle Thüringen oder die TLZ helfen dabei, unsere Anliegen in Thüringen bekannt zu machen.

Mit der Kampagne „Pflege braucht Helden“ wurde gemeinsam mit den Partnern des Thüringer Pflegepaktes eine erfolgreiche Imagekampagne für die Altenpflege auf den Weg gebracht.

Der Thüringer Kinder- und Jugendpreis – eine gemeinsame Aktion der Paritätischen BuntStiftung und der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen – zeichnet jedes Jahr herausragende Projekte der Kinder- und Jugendarbeit im Freistaat in den unterschiedlichsten Themengebieten aus. 

Die gemeinsame Aktion von LandesWelle, TLZ und Paritätischem „Gute Nachbarn – gute Taten“ stellt herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement vor und zeigt, dass die Thüringerinnen und Thüringer zusammenstehen.

Zehn Jahre lang wurden mit der alljährlichen Spendenaktion „Thüringen sagt Ja zu Kindern“ Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in ganz Thüringen unterstützt. Dabei kam weit mehr als eine Million Euro an Spendengeldern zusammen.

Die Aktion „UmFAIRteilen“ wirbt für eine gerechtere und solidarischere Steuerpolitik in Deutschland.

Unterstützt vom Paritätischen wird die landesweite Kampagne „Thüringen braucht Dich“, mit der um Fachkräfte im Freistaat geworben wird.

Mit dem Paritätischen Wertedialog sollen die Paritätischen Werte einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Ausschreibung für "Thüringen sagt ja zu Kindern" gestartet – Paritätischer Thüringen hofft auf große Spendenbereitschaft

Neudietendorf 02/10/2013 Auch 2013 heißt es wieder "Thüringen sagt ja zu Kindern", eine Aktion von Antenne Thüringen, der Thüringischen Landeszeitung, der Landtagspräsidentin, des Thüringer Sozialministeriums und des Paritätischen Thüringen. Seit 2007 hat es sich die Spendenaktion „Thüringen sagt Ja zu Kindern" zur Aufgabe gemacht, Vereine, Einrichtungen und Initiativen zu unterstützen, die sich für benachteiligte Kinder einsetzen. Bis zum 5. November 2013 können sich wieder Vereine, Einrichtungen und Initiativen mit ihren Projekten, Angeboten und Ideen bewerben.

Weiterlesen

Drucken

Thüringen braucht dich

tbd 240pxQualifizierte Arbeitskräfte sind von zentraler Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, insbesondere in der Sozialwirtschaft. Auch der Paritätische Thüringen unterstützt die Kampagne „Thüringen braucht dich". Mehr Informationen rund um die Kampagne finden Sie hier.hier.

Drucken

Bündnis „Umfairteilen – Reichtum besteuern!"

In ganz Europa erleben wir derzeit eine Finanz- und damit verbunden eine Kürzungspolitik, die zu gravierenden sozialen Verwerfungen führt und den gesellschaftlichen Frieden ernsthaft gefährdet. Denn eine Politik die nur die Ausgabenseite im Blick hat und glaubt die Krise „wegzusparen" zu können, steuert nicht nur sozialpolitisch in die Sackgasse. Dabei müssen wir uns von der Illusion verabschieden, eine würdige Pflege im Alter, Bildungschancen für jedes Kind und eine gute Arbeitsmarktpolitik, die keinen zurücklässt, sei ohne Kostensteigerungen zu haben. Auch deshalb braucht es den Streit über die Kosten der Krise und eines funktionierenden Sozialstaats auf der einen Seite und die ungleiche Verteilung von Reichtum auf der anderen Seite.

Eine stärkere Besteuerung großer Vermögen zur Finanzierung des Sozialstaats und notwendiger Reformen fordert das Bündnis „UMfairTEILEN – Reichtum besteuern!", das am 3. August 2012 von Attac, ver.di und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband in Berlin vorgestellt wurde. Erstmalig manifestiert sich damit eine breite gesellschaftliche Bewegung für eine Politik der sozial gerechten Umverteilung in Deutschland. Das Bündnis, dem sich neben dem Paritätischen, Attac, Gewerkschaften und Sozialverbänden auch Migrantenverbände, Jugend- und Studierendenorganisationen, die Initiative Vermögender für eine Vermögensabgabe, die NaturFreunde sowie weitere zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen angeschlossen haben, warnt vor Kahlschlagkürzungen zu Lasten des Gemeinwesens.

Details unter: www.umfairteilen.dewww.umfairteilen.de

Drucken

Spendenaktion erfolgreich: Mehr als 119.000 Euro für Thüringen sagt ja zu Kindern 2014 - eine Aktion von ANTENNE THÜRINGEN, der Thüringischen Landeszeitung, dem Thüringer Landtag, dem Sozialministerium und des Paritätischen Thüringen

kinderschutzDie Thüringerinnen und Thüringer haben auch in diesem Jahr wieder ein großes Herz für Kinder in Not im Freistaat bewiesen. Mehr als 119.000 Euro kamen bislang für Mädchen und Jungen zusammen, die dringend Hilfe, Unterstützung und Betreuung benötigen. Gesammelt wurde von Vereinen und Verbänden, in Schulen und Kitas, in Eissporthallen und auf Weihnachtsmärkten. Besonders bewegend: Viele Kinder haben auch in diesem Jahr wieder ihre Sparschweine geschlachtet, um so Kindern, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst, zu helfen. Allen Spenderinnen und Spendern schon jetzt ein herzliches Dankeschön. Und Sie können wie immer sicher sein: Jeder Cent kommt ausschließlich den ausgewählten Projekten zu Gute – es fallen keine Verwaltungsgebühren oder Ähnliches an. 

Weiterlesen

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK