Ausschreibung für "Thüringen sagt ja zu Kindern" gestartet – Paritätischer Thüringen hofft auf große Spendenbereitschaft

Neudietendorf 02/10/2013 Auch 2013 heißt es wieder "Thüringen sagt ja zu Kindern", eine Aktion von Antenne Thüringen, der Thüringischen Landeszeitung, der Landtagspräsidentin, des Thüringer Sozialministeriums und des Paritätischen Thüringen. Seit 2007 hat es sich die Spendenaktion „Thüringen sagt Ja zu Kindern" zur Aufgabe gemacht, Vereine, Einrichtungen und Initiativen zu unterstützen, die sich für benachteiligte Kinder einsetzen. Bis zum 5. November 2013 können sich wieder Vereine, Einrichtungen und Initiativen mit ihren Projekten, Angeboten und Ideen bewerben.

Dank der großzügigen Thüringer Spendenbereitschaft konnte bereits vielen Kindern und Jugendlichen geholfen werden. Trotzdem füllen auch in Thüringen Kinderarmut, fehlende Bildungschancen, mangelnde gesellschaftliche Teilhabe, Vernachlässigung, Kindesmissbrauch und Gewalt gegen Kinder die Schlagzeilen. Jedes fünfte Kind in Thüringen lebt in Armut, mehrere hundert Thüringer Kinder und Jugendliche sind obdachlos oder es mangelt ihnen an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. „Eine traurige Tatsache, die einmal mehr zeigt, wie notwendig hier Hilfe und Unterstützung ist", meint Reinhard Müller, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Thüringen. Das macht deutlich, wie wichtig Projekte und Angebote sind, die dafür sorgen, dass Kinder angstfrei und unbeschwert aufwachsen können.

Auch in diesem Jahr wird wieder fleißig um Spenden für ausgewählte Projekte geworben, die sich für die benachteiligte Kinder- und Jugendliche einsetzen. Nachdem der Paritätische Thüringen vom Ergebnis des letzten Jahres schier überwältigt war, hofft der Verband auch in diesem Jahr auf die große Spendenbereitschaft der Thüringer. Dabei kommt jeder Cent ausschließlich den ausgewählten Projekten zu Gute - also keine Verwaltungsgebühren oder Ähnliches.

Bewerbungen senden Sie bitte an den Paritätischen Thüringen, Stichwort: „Thüringen sagt ja zu Kindern", OT Neudietendorf, Bergstraße 11, 99192 Nesse-Apfelstädt oder per E-Mail an .

Das entsprechende Formular und weiterführende Informationen finden Sie hier oder auf den Internetseiten der Mitinitiatoren.


Helfen wir gemeinsam! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit und das Engagement der Vereine für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Die Initiative „Thüringen sagt Ja zu Kindern" wurde mit dem Ziel und Zweck gegründet, auf diese Problematiken aufmerksam zu machen. Die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und aufzuklären. Darüber hinaus stellt die Aktion die zahlreichen Hilfsangebote in Thüringen vor und sammelt Spendengelder, die diese Kinder- und Jugendschutzprojekte finanziell unterstützen sollen. Dabei kommt jeder Cent ausschließlich den ausgewählten Projekten zu Gute - also keine Verwaltungsgebühren oder Ähnliches.

Spenden Sie per Überweisung:

Spendenkonto
Sparkasse Unstrut – Hainich
Stichwort: „Thüringen sagt Ja zu Kindern"
Kontonummer: 5088
Bankleitzahl: 820 56 060

Für Überweisungen bis 200 Euro gilt Ihr Kontoauszug als Spendenbeleg.

Sollten Sie eine Spendenquittung wünschen, dann schicken Sie Ihre Adresse an:
Anschließend stellen wir Ihnen die Spendenquittung aus und schicken Ihnen diese zu.

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK