Das Logo der Aktion Thüringen sagt Ja zu KindernKontoinhaber: Der Paritätische Thüringen
Stichwort: Thüringen sagt Ja zu Kindern
Sparkasse: Unstrut – Hainich
Kontonummer: 5088
Bankleitzahl:  820 56 060
IBAN:  DE80820560600000005088
BIC:  HELADEF1MUE

Thüringen sagt Ja zu Kindern: Am Donnerstag großer Spendenmarathon bei Antenne Thüringen – Zahlreiche Aktionen – Opel Eisenach und TIBOR spendeten

Am Donnerstag ist wieder großer Spendenmarathon in den Studios von Antenne ThüringenWeimar/Neudietendorf, 14 Dezember 2016. Bei Antenne Thüringen steigt an diesem Donnerstag, 15. Dezember, wieder der große Spendenmarathon zugunsten der Aktion „Thüringen sagt Ja zu Kindern“. Von 6 bis 18 Uhr können Hörer spenden und sich ihre Lieblingssongs wünschen. Am Spendentelefon können Sie unter anderem mit Vertretern der ausgewählten Kinderschutzprojekte und mit den Initiatoren der Spendenaktion reden. Auch der Landesgeschäftsführer des Paritätischen, Reinhard Müller, ist beim Spendenmarathon im Studio. Unser Foto zeigt einen Blick in die Studios von Antenne Thüringen


Mit vielen Aktionen unterstützen Thüringerinnen und Thüringer die Spendenaktion von PARITÄTISCHEM, Antenne Thüringen, der TLZ, dem Landtag und dem Thüringer Bildungsministerium. Bei Vereinsfeiern und Weihnachtsfeiern wird gesammelt, Kinder schlachten wieder ihre Sparschweine für den guten Zweck, Familien legen zusammen, um Kindern in Not zu helfen, es gibt Musikkonzerte, Schulfeiern und vieles andere mehr. „Die Aktion hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einer echten Bürgerbewegung entwickelt“, sagte schon im vergangenen Jahr beim Spendenmarathon Reinhard Müller.

Auch die Kinder der Bad Berkaer Hexenberggrundschule engagieren sich für Altersgefährten, denen es nicht so gut geht wie ihnen: Sie veranstalten an diesem Donnerstag, 15. Dezember, um 17 Uhr ein Weihnachtskonzert zugunsten der Aktion in der evangelischen Stadtkirche St. Marien.

816,31 Euro wurden jetzt von der Aktivschule Emleben (Kreis Gotha) an die Aktion überwiesen. Die Schule hatte jüngst die Großeltern aller Schülerinnen und Schüler zu einer Weihnachtsfeier mit Bühnenprogramm eingeladen. Außerdem wurden Bastelarbeiten verkauft.

Der Shooting-Star des Sommers in der deutschen Musikszene, Lions Head, veranstalteten ein Konzert zugunsten der Aktion in Ronneburg. Das Konzert war von Antenne Thüringen versteigert worden. Im Lokschuppen in Ronneburg feierten fast 250 Gäste mit und haben dabei auch fleißig gespendet. So kamen 1417,28 Euro für die gute Sache zusammen.

Und auch Firmen beteiligen sich an der Aktion: „Für uns als Werk und für alle Mitarbeiter ist es wichtig, etwas für die Kinder zu tun", so Werksleiter Pieter Ruts. Das Unternehmen spendet 1000 Euro. Pieter Ruts erklärt: „Die Aktion ist ein super Beispiel dafür, wie man den Kindern vor Ort helfen kann.“

Ebenfalls 1000 Euro spendete der Thüringer Bildungsträger TIBOR GmbH. „Kinder sind unsere Zukunft. Wir wollen diejenigen, denen es nicht so gut geht, unterstützen“, so Geschäftsführer und Inhaber Hartmut Koch. Anstatt einer großen Feier zum 25-jährigen Firmenjubiläum beschlossen die Mitarbeitenden, das Geld für den guten Zweck zu spenden. Die TIBOR – Gesellschaft für Bildung, Beratung und Vermittlung mbH – ist ein Bildungsträger in Thüringen mit Geschäftsstellen in Erfurt, Weimar und Suhl und beschäftigt 33 Mitarbeitende.

Tags: Thüringen sagt Ja zu Kindern, Antenne Thüringen, TIBOR GmbH, Opel Eisenach, TLZ

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.