Thüringen sagt Ja zu Kindern: Auch in diesem Jahr wieder mehr als 100.000 Euro

Das Logo der Spendenaktion Thüringen sagt Ja zu KindernNeudietendorf, 2. Januar 2017. Die Thüringerinnen und Thüringer haben ein Herz für Kinder: Auch bei der diesjährigen Spendenaktion „Thüringen sagt Ja zu Kindern“ wurde zum achten Mal die Grenze von 100.000 Euro durchbrochen. Der aktuelle Spendenstand beträgt 108.466 Euro – und täglich kommen immer noch neue Spenden hinzu. Mit der Summe werden fünf ausgewählte Projekte des Kinder- und Jugendschutzes in Thüringen unterstützt. Bei den Projektträgern – dem Paritätischen, Antenne Thüringen, der TLZ, dem Landtag und dem Bildungsministerium – herrscht große Freude über die herausragende Bereitschaft der Thüringerinnen und Thüringer, den Kindern in Not im Freistaat helfend unter die Arme zu greifen.

Es sind aber vor allem die Kinder – ob im Kinderhaus in Weimar, bei der Kindertafel in Sömmerda, im Suchtzentrum für Mutter und Kinder in Wolfersdorf, bei den Caputs Jena oder auch bei den Kindern, denen der Klinikclown Knuddel in Jena ein paar frohe Stunden während des Krankenhausaufenthaltes bereitet. Die zehnte Auflage der Aktion, deren Schirmherr Landtagspräsident Christian Carius ist, läuft noch bis Februar. Es kann auch weiter gespendet werden.

In den vergangenen Wochen haben wieder viele Thüringerinnen und Thüringer sich mit vielfältigen Aktionen für die gute Sache engagiert. Firmen spendeten den Erlös von Weihnachtsfeiern, bei der Seniorenweihnachtsfeier in Legefeld wurde ebenfalls für die Thüringer Kinder gesammelt, Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch spendete den Erlös seiner traditionellen Weihnachtslesung am Heiligen Abend, bei Antenne Thüringen haben viele Hörerinnen und Hörer sich ihre Lieblingsmusik gewünscht oder Freunde gegrüßt und gespendet, die Weihnachtsmänner liefen in Bilzingsleben wieder um die Wette, der ThSV Eisenach sammelte bei seiner „After game“-Party und vieles andere mehr. So kamen viele kleine und große Spenden zusammen und addierten sich zu dem stolzen Betrag, der sicherlich in den nächsten Tagen noch weiter anwachsen wird.

Die Kinder, aber auch die Betreuerinnen und Betreuer in den ausgewählten Projekten freuen sich, dass sie in den nächsten Monaten mit den Spenden viel Gutes für Mädchen und Jungen in Thüringen tun können, denen es nicht so gut geht wie den meisten Kindern im Freistaat.

Mehr zu der Spendenaktion lesen Sie auf www.tsjzk.dewww.tsjzk.de

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Paritätischer Stichwort: Thüringen sagt Ja zu Kindern
Bankinstitut: Sparkasse Unstrut-Hainich
Kontonummer: 5088
Bankleitzahl: 820 56 060
IBAN: DE80 8205 6060 0000 0050 88
BIC: HELADEF1MUE
Sie können auch online spenden:
http://www.tsjzk.de/spenden.php

Tags: Thüringen sagt Ja zu Kindern

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK