Logo Transparente Zivilgesellschaft webzeugkoffer

Geht wählen (weil alle zählen)! Aktionsworkshops zur Bundestagswahl

Der Paritätische macht mobil zur Bundestagswahl und lädt zu digitalen Aktions-Workshops ein.

Der Paritätische mobilisiert dieses Jahr unter dem Motto “Geht wählen, weil alle zählen” erstmals mit einem eigenen Wahlaufruf zur Bundestagswahl. Die geplanten Aktions-Workshops richten sich an alle im Paritätischen und Mitgliedsorganisationen sowie Sympathisant*innen, die Lust haben, bereits während des Wahlkampfes in den sozialen Medien Stimmung für soziale Themen (und Mehrheiten) zu machen.

In den Workshops erwarten Euch jeweils eine kurze Einstimmung auf das Wahljahr zu wechselnden Schwerpunktthemen und Tipps sowie praktische Übungen, um soziale Themen erfolgreich in den sozialen Medien zu platzieren. Wir stellen unsere Ideen für mögliche gemeinsame Aktionen vor und bieten Raum für den Austausch mit Gleichgesinnten und das gemeinsame Pläneschmieden.

Termine (jeweils donnerstags, 10:00-11:30 Uhr, via Zoom / Anmeldung über eveeno)

Donnerstag, 17.6. - Themeninput: Armut abschaffen! / Kinder verdienen mehr
Donnerstag, 24.6. - Themeninput: Wohnen ist Menschenrecht!
Donnerstag, 1.7. - Themeninput: Menschenrechte kennen keine Herkunft!
Donnerstag, 8.7. - Themeninput: Ökologische Wende sozial gestalten!
Donnerstag, 22.7. - Themeninput: Gute Pflege und Gesundheitsversorgung für alle

Drucken

Einladung zum Mitmachen - Gemeinsam für Vielfalt, Toleranz und Offenheit

Stefan Werner 2964 LIGA 2019Natürlich beschäftigt Sie und uns immer noch am stärksten die Pandemie. Zunehmend aber auch die Folgen und das führt zu einem Thema, das langsam aber sicher ganz nach oben auf der Themenliste wandert: Die Wahlen. Es wird für uns ganz klar darum gehen, trotz weniger Einnahmen bei den Kommunen, Kürzungen vor allem bei den freiwilligen Leistungen zu verhindern. Klar ist aber auch, dass auch Bereiche wie die Pflege davon abhängen, dass das nötige Geld dafür bereitgestellt wird. Sicherlich werden wir an dieser Stelle über die Verteilung von Steuern reden müssen, denn die Pflegesätze werden eher nicht erhöht werden. Wir müssen da realistisch sein, denn das Ziel bleibt: vielfältige, soziale Arbeit vor Ort. Der Paritätische ist in den Planungen zu Kampagnen zu den Wahlen auf Bundes- und Landesebene. Der Paritätische ist aber eben auch nur so stark wie seine Mitglieder. Daher die herzliche Einladung an Sie, liebe Paritäter*innen, sich mit uns in der Wahlkampfzeit zu engagieren. Melden Sie sich gern bei uns ( ), wenn Sie Ideen haben, schreiben Sie uns, was Ihnen wichtig ist, was Sie schon geplant haben, damit wir gemeinsam eine starke Stimme für das Soziale sind.

Bei den Wahlen geht es in diesem Jahr auch ganz entscheidend darum, Demokratie und Vielfalt zu erhalten, zu stärken uns auszubauen. Dazu hat der Paritätische Thüringen ein pdfPositionspapier entwickelt.

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: