Tag der Pflege - „Agieren statt Applaudieren“

Stefan Werner Tag der PflegeJedes Jahr wird am 12. Mai der Tag der Pflege, bzw. der Pflegenden begangen. Wie bei all diesen Tagen gilt, wäre wichtig, jeden Tag dran zu denken. Die Coronapandemie hat allerdings die Wichtigkeit, die Bedeutung der Pflege für unsere Gesellschaft in besonderer Weise hervorgehoben. Pflege ist im Fokus. Über Pflege wird geredet. Allerdings wird eben über Pflege geredet und selten mit den Pflegenden. Oder es wird geklatscht. Doch das ist alles zu wenig. Deswegen wollen wir dieses Jahr den Tag der Pflege unter das Motto „Agieren statt Applaudieren“ stellen, denn Pflege ist Mehrwert. Wir möchten mit Ihnen dazu eine social Media Aktion starten. Machen Sie mit. Sagen Sie, was wirklich wichtig ist in der Pflege, was getan werden muss, was verändert werden muss, damit es auch in Zukunft noch Pflege gibt. Posten Sie ein Bild von sich mit einem Schild, auf dem die Hashtags #AgierenStattApplaudieren und #PflegeIstMehrwert stehen und schreiben Sie ihre Vorschläge und Ideen in den Text zum Post. Verwenden Sie bitte auch den Hashtag #DerParitätischeInThüringen und verlinken uns, denn so finden wir alle Beiträge und können sie gesammelt an die sozialpolitischen Sprecher der Parteien weiterleiten. Machen Sie mit, zeigen wir gemeinsam, was der Pflege wirklich hilft.

Sie haben keine eigenen Social Media Kanäle? Dann schicken Sie uns Ihre Fotos mit Text an , damit wir Ihre Botschaft auf unseren Kanälen veröffentlichen können.

Drucken