Ehrenamtspreis übergeben

ÜbergabeEhrenamtspreisHospizgruppeWeimarAnjaKuriatWeimar, 28.07.2021| Gewonnen und noch viel mehr verdient haben die Freiwilligen des „Ambulanten Hospizdienst und palliative Beratung – Hospizgruppe Weimar" den Paritätischen Ehrenamtspreis schon letztes Jahr. Nur, da konnte keine Festveranstaltung stattfinden und eine Übergabe in Weimar selbst scheiterte an den steigenden Inzidenzien während der dritten Coronawelle. Doch jetzt endlich konnte der Preis von unserer Ehrenamtsbeauftragten Andrea Büßer (rechts im Bild) stellvertretend für die ganze Hospizgruppe an Anja Kuriat übergeben werden. "Die Arbeit der Ehrenamtlichen in diesem schwierigen Themenfeld kann nicht genug gewürdigt werden. Wir danken Ihnen sehr für Ihr Engagement", erklärt Andrea Büßer. 
Der Paritätische Ehrenamtspreis wird auch in diesem Jahr vergeben. Vorschläge können noch bis zum 31. Juli eingereicht werden.

Drucken