Projekt Berufsorientierung in der Sozialwirtschaft - Kick off

Bei der Kick-off Veranstaltung des Projektes Berufliche Orientierung in der Sozialwirtschaft (BOS) kamen erstmals Verterter*innen aus Schulen und Unternehmen des Thüringer Gesundheits- und Sozialwesens zusammen. Bildungsminister Holter sprach sich in seinem Grußwort nicht nur für eine möglichst früh beginnende berufliche Orientierung aus, sondern betonte auch die Bedeutung alle am Prozess Beteiligten aktiv mit einzubeziehen und zu vernetzen.

Genau hier setzt das auf drei Jahre angelegte Projekt an. Bei der Auftaktveranstaltung ging es zunächst um einen Abgleich, wie berufliche Orientierung an den Schulen aussieht und was für die Organisationen wichtig ist. BOS will unter dem Motto "Nachwuchsgewinnung aus der Branche für die Branche" differenzierte Methoden der Berufs- und Studienorientierung in drei Modellregionen in Unternehmen initiieren und weiterentwickeln.

  • Kickoff BOS 2019 1
  • Kickoff BOS 2019 in Erfurt Foto Christoph Worsch 108
  • Kickoff BOS 2019 in Erfurt Foto Christoph Worsch 34
  • Kickoff BOS 2019 in Erfurt Foto Christoph Worsch 52
  • Kickoff BOS 2019 in Erfurt Foto Christoph Worsch 64
  • Kickoff BOS 2019 in Erfurt Foto Christoph Worsch 90


    Drucken