Logo Transparente Zivilgesellschaft webzeugkoffer

Stellengesuch (SG03/2021) Praktikum im Bereich Führung und Organisation

Sehr geehrter Damen und Herren,
nachdem ich erfolgreich mein Bachelorstudium der Sozialen Arbeit abgeschlossen und währenddessen Praxiserfahrungen mit Migrant*innen, Menschen mit psychischen Erkrankungen und Kindern und Jugendlichen gesammelt habe, studiere ich nun im Masterstudiengang Soziale Arbeit an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Hier ist ein Pflichtpraktikum zu dem Modul „Führung: Personal- und Organisationsentwicklung“ vorgesehen.
Während meines berufspraktischen Semesters in einer integrativen Wohngruppe des Kindersprachbrücke Jena e.V. konnte ich Erfahrungen in der Arbeit in den stationären Hilfen zur Erziehung erlangen. Hier habe ich Eigeninitiative beweisen, indem ich Gruppenangebote plante und umsetzte, sowie organisiert und engagiert tagesstrukturierende und koordinierende Aufgaben erledigte. Auch in meinen Orientierungspraktika konnte ich Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit zeigen und bei der Organisation von Veranstaltungen unterstützend tätig werden. Als freie Mitarbeiterin der Nachtbereitschaft in einer Wohngruppe für seelisch erkrankte junge Erwachsene der Aktion Wandlungswelten WeGe gGmbH arbeitete ich vor allem eigenständig und übernahm selbstständig Verantwortung in Krisensituationen.
Meine Erfahrungen in diesen Bereichen haben mich in dem Wunsch bestärkt, meinen Wissensstand durch dieses Praktikum zu erweitern, um noch reflektierter und fachkundiger arbeiten zu können, aber auch, um übergeordnete Strukturen noch besser zu verstehen, diese später selbst klientenzentriert gestalten zu können und mich für ein gleichberechtigtes Miteinander einzusetzen.
Gerne würde ich mich deshalb bei einem Praktikum im Bereich Personalentwicklung, Führung und Organisation mit hoher Motivation und Zielstrebigkeit in die Arbeit einbringen, um neue Erfahrungen zu sammeln, sowie im Studium und in der Praxis erlernte Fähigkeiten anzuwenden und auszubauen.
Das Praktikum umfasst 240 Stunden, die ich Ihnen ab sofort gern in Vollzeit zur Verfügung stehen kann.
Ich freue mich sehr auf eine Rückmeldung.

Meine Kontaktdaten habe ich für Sie beim Paritätischen Wohlfahrtsverband (Ansprechpartner: Tobias Michael, Tel. 036202 26-233, Mail: ) hinterlegt.

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: