service

Erfahrungsberichte ehemaliger PraktikantInnen:

„Das Praktikum im Profiling war eine gute Möglichkeit, um mehr Erfahrungen im Praxisbereich zu sammeln. Endlich konnte ich die Theorie aus meinem Studium der Kommunikationswissenschaft in Erfurt auch auf die Praxis anwenden.

Mit Aufgabenfeldern, wie das Mitarbeiten an Präsentationen und dazu gehörenden Visualisierungen, konnte man seine Kreativität herausfordern und eigene Vorschläge mit einbringen. Andere Projekte waren beispielsweise Artikel für die Website oder Fotos auf Veranstaltungen anzufertigen. Das Praktikum war sehr lehrreich. Es hat mir großen Spaß bereitet, die verschiedenen Arbeitsbereiche kennenzulernen und dort meine Ideen einbringen zu können. Die KollegInnen sind immer freundlich und hilfsbereit gewesen. Ich könnte mir gut vorstellen, nach meinem Studium einen Job mit ähnlichen Arbeitsbereichen zu wählen.“ (Praktikantin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation)

„Auf der Firmenkontaktmesse academix in Erfurt lernte ich den Paritätischen Thüringen kennen und bewarb mich für ein Praktikum. Zu meinem Studium der Erziehungswissenschaft und des Management war das Praktikum eine gute Ergänzung, um mein erworbenes Wissen praktisch umzusetzen. Bei meiner Mitarbeit am Jugendprojekt „Tanz und Theater“ im Sommer 2016, einem Workshop bei dem Jugendliche und Kinder aus sozialen Brennpunkten angesprochen werden, habe ich viel praktische Erfahrungen zur Organisation und Planung gesammelt. Außerdem war ich an Seminarplanungen und Vorbereitungen der Akademie beteiligt.“ (Praktikantin des Paritätischen Bildungswerkes)

"Das Praktikum beim Paritätischen Thüringen ermöglichte mir in ganz unterschiedliche Arbeitsbereiche hineinschnuppern zu dürfen. Vor allem die Teilnahme am Projekt „Praxisnahe Berufsorientierung“ oder an der Abschlussseminarwoche des FSJ in Straußberg hat mir gezeigt, wie vielseitig die Einsatzmöglichkeiten als zukünftige Sozialmanagerin beim Paritätischen Thüringen sein können. Das Praktikum im Studiengang Sozialmanagement stellt ein Praxisprojektsemester dar. Dieses Projekt durfte ich mir selbstständig aussuchen und meine kreativen Ideen freien Lauf lassen. Dabei handelte es sich um eine Berufswahlvorbereitung im sozialen Bereich für Regelschüler/Innen der 8. und 9. Klasse. Neben der Formulierung des Konzeptes für das Projekt, durfte ich dieses dann in der Praxis erproben. Das war etwas ganz Neues für mich, aber durch die tatkräftige Unterstützung der lieben Kollegen/Innen konnte dieses Projekt erfolgreich in die Tat umgesetzt werden." (Praktikantin im Bereich Personalentwicklung)

"Im April dieses Jahres kam ich von der Hochschule Nordhausen zum Paritätischen Bildungswerk Thüringen, um hier mein Praxissemesters im Rahmen des Studiums zur Sozialmanagerin zu verbringen. Toll empfangen, wartete schon mein eigener Arbeitsplatz auf mich, um so das Jugendprojekt „Tanz-Theater-Toleranz“ zu unterstützen. Hineingekommen bin ich in ein Team mit Frauenpower, welches mir immer offen und vertrauensvoll begegnete. Sie ermöglichten mir vielfältige Einblicke in verschiedene Arbeitsfelder und Arbeitsweisen, die ich bisher nur theoretisch und jetzt ganz neu verstand. Sehr motiviert hat mich die Wertestellung des Paritätischen. Nicht nur der Kunde, sondern auch das ganze Personal des Hauses erfährt Zuwendung und Verständnis für eine jede spezifische Lebenslage, jedem wird die eigene Arbeitsweise ermöglicht, für jeden gibt es die gleichen Chancen. Der Mensch ist hier Programm. Für mich als Studentin war es eine tolle Erfahrung, so nahe an das Geschehen der Sozialwirtschaft zu rücken, wo die Fäden vieler sozialer Einrichtungen Thüringens zusammen laufen. Wer hier mitwirkt, entwickelt ein Verständnis für aktuelle Themen, Veränderungen und innovatives Vorgehen. Jeden einzelnen Arbeitstag habe ich gern in dem Haus der Parität verbracht. Jetzt führt mich mein Studium zurück nach Nordhausen, doch würde ich mich über ein Wiedersehen sehr freuen." (Praktikantin des Paritätischen Bildungswerkes)

Tags: Praktika

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.