Fördermöglichkeiten

Prämiengutschein

Der Prämiengutschein der Bundesbildungsprämie ist Förderprogramm für Beschäftigte und Selbstständige zur individuellen beruflichen Weiterbildung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozial-fonds der Europäischen Union.

Wer ist förderberechtigt?

  • Erwerbstätige, die durchschnittlich mind. 15h/Woche arbeiten
  • mit einem jährlich zu versteuernden Einkommen von weniger als 20.000 € (bzw. weniger als 40.000 € bei gemeinsam Veranlagten)

Wie wird gefördert?

  • Zuschuss von 50 % der Kurs- und Prüfungsgebühren bis max. 500 € pro Prämiengutschein
  • Inanspruchnahme jährlich möglich

Tags: Fort- und Weiterbildung, Qualifizierungsentwicklung, Qualilifizierung, Fortbildung

Drucken

Wir informieren Sie über geeignete Förderprogramme des Bundes, des Landes und des Europäischen Sozialfonds (ESF) und unterstützen bei der Antragstellung.

Susann Steinbrück Sindy Englisch Ramona Nolden Rona Freiberg

Tel.: 036202 26-281 Tel.: 036202 26-281 Tel.: 036202 26-110 Tel.: 036202 26-110
       
Fax: 036202 26-234

www.paritaet-th.dewww.paritaet-th.de

www.qualifizierte-fachkraefte.dewww.qualifizierte-fachkraefte.de

Gefördert werden die Qualifizierungsentwicklerinnen durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Logos:  Gefördert werden die Qualifizierungsentwicklerinnen durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK