Thueringen ESF

Weiterbildungsscheck: Neue Förderkonditionen seit September 2018

Für den Weiterbildungsscheck gelten neue Förderkonditionen: Das Förderprogramm für Vohaben der beruflichen Weiterbildung des Bundeslandes Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kann ab sofort jährlich in Anspruch genommen werden. Es können bis zu 1.000,- € pro Maßnahme gefördert werden.

Förderberchtigt sind sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Thüringen mit einem jährlich zu versteuernden Einkommen zwischen 20.000 und 40.000 € (bzw. zwischen 40.000 und 80.000 € bei gemeinsam Veranlagten). Beantragt wird der Weiterbildungsscheck bei der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW).

Eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten, zu denen die Qualifizierungsentwicklerinnen Sie gern beraten finden Sie unter: https://www.paritaet-th.de/service/qualifizierungsentwicklung/foerdermoeglichkeiten/

Tags: Fort- und Weiterbildung, Fördermöglichkeiten, Weiterbildungsscheck

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: