News

Forum Beruffstart in Erfurt

Am 14. und 15. November 2018 präsentierten sich die Qualifizierungsentwicklerinnen des Paritätischen Thüringen e.V. auf der größten Berufsorientierungsmesse Mitteldeutschlands – dem Forum Berufsstart. Über 238 Aussteller aus unterschiedlichen Branchen informierten die ca. 13.500 Schüler*innen, Studierenden und Interessierten auf der Erfurter Messe rund um Berufsbilder, Zugangsvoraussetzungen und die damit verbundenen beruflichen Möglichkeiten. Der Paritätische Thüringen e.V. vertrat gemeinsam mit den Freiwilligendiensten der Paritätischen BuntStiftung, der Volkssolidarität Thüringen gGmbH, dem Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V. sowie dem ASB Kreisverband Saale-Holzland-Kreis e.V. die Berufe der Gesundheits- und Sozialwirtschaft.

Panorama_web.jpg

Die Besucher*innen erhielten die Möglichkeit, sich grundlegend auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren, den eigenen Berufsweg zu planen und erste Kontakte in das Berufsleben zu knüpfen. Dabei präsentierten die Qualifizierungsentwicklerinnen die sinnstiftenden und wertvollen Arbeitsfelder der Sozialwirtschaft nicht nur am eigenen Stand, sondern veranschaulichten die Vielfalt der sozialen Berufe auch bei einem Fachvortrag zum Thema „Geht nicht, gibt´s nicht – Karrieresprungbrett soziale Berufe“. Rona Freiberg und Wim Negelen gingen dabei neben den Möglichkeiten, die ein Freiwilliges Soziales Jahr bietet außerdem auf die Zugänge und Karrierewege in den Berufen Altenpfleger*in, Heilerziehungspfleger*in und Erzieher*in ein.

Sowohl Ende November als auch Anfang Dezember werden die Qualifizierungsentwicklerinnen ein weiteres Mal auf Thüringer Messen vertreten sein und freuen sich spannende Gespräche:

28.11.2018          1. Praxisfachtag der Fachhochschule Erfurt

01.12.2018          8. academix – Firmenkontaktmesse auf der Erfurter Messe

Tags: Forum Berufsstart, Messe,, Jobmesse Erfurt, Berufsmesse

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: