service

Stellengesuch: Ex-Ministeriumsmitarbeiter auf der Suche nach Tätigkeit, die Menschen hilft, SG 13/2019

Bevor ich nach Deutschland gekommen bin, war ich in Syrien als Führungskraft im Ministerium für Bewässerung angestellt. Hierfür hatte ich zuvor ein Studium der Erdöltechnik mit dem Abschluss „Bachelor“ in Homs absolviert. Nebenher führte ich selbstständig ein Immobilienbüro.

Seit 3.5 Jahren bin ich nun in Deutschland und möchte andere Menschen unterstützen. Insbesondere mein Bundesfreiwilligendienst im Projekt WeltRaum des Eine Welt Haus Jena e. V., bei dem ich durch meine Sprachkenntnisse Migranten bei Behördengängen unterstützen, Kurse geben und Dolmetschen konnte, hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe gelernt, dass ich vielen Menschen mit meinen Fähigkeiten und Kenntnissen helfen kann.

Dies würde ich in Zukunft gerne dauerhaft können. Ich kann mir vorstellen, an meinem zukünftigen Arbeitsplatz zunächst eine kurze Ausbildung zu absolvieren, um potenzielle Kompetenzen zu erlenen. Ich wünsche mir jedoch einen festen Arbeitsplatz und bin motiviert, mich an diesem langfristig zu engagieren.

Haben Sie Interesse? Die Kontaktdaten sind beim Paritätischen Thüringen hinterlegt.
Ansprechpartnerin: Doreen Sondermann, Tel. 036202 26-213, Mail:

Tags: Stellensuche

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK