Paritätisches Sommerfest, Dienstag, 2. Juli 2019, ab 15 Uhr im Krügerpark

Der Paritätische Thüringen lädt herzlich zum diesjährigen Sommerfest am Dienstag, den 2. Juli, ab 15 Uhr in den Krügerpark nach Neudietendorf ein. Dabei greifen wir das Motto der erstmalig stattgefundenen Woche der Selbsthilfe „Wir hilft“ noch einmal auf.

Wir freuen uns mit Ihnen, über dieses und viele andere Themen an diesem Tag ins Gespräch zu kommen. Lernen Sie jede Menge engagierter Menschen und Mitgliedsorganisationen des Paritätischen kennen. Erleben Sie einen unbeschwerten Tag mit der ganzen Familie, lernen Sie die handwerklichen und künstlerischen Angebote Paritätischer Mitgliedsorganisationen kennen, entspannen Sie bei lockerer Musik und genießen Sie regionale Köstlichkeiten.

Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Thüringen haben die Möglichkeit, sich mit den Angeboten Ihres Vereins den Gästen des Sommerfestes mit einem Stand zu präsentieren.

Wie in jedem Jahr werden wir auch diesmal wieder von der Soccer-Liga unterstützt.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie.

Anmeldung unter:

Ansprechpartnerin: Martina Schulz, Tel. 036202 26-238

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Höfert                                               Stefan Werner
Vorsitzender                                            Landesgeschäftsführer

Drucken

Fortbildung für die Arbeit mit jugendlichen Sexualtätern 09.-13.09.2019 in Kassel

Die Fachberatungsstelle Packhaus Kiel biete in diesem Jahr wieder eine Fortbildung zum „Behandlungsmanual für die Arbeit mit jugendlichen Sexualtätern BMJS 12/21“ an.

Die Fortbildung  findet vom 09. bis 13.09.2019 im Anthroposophischen Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel statt. Sie richtet sich an Fachkräfte, die bereits mit sexuell delinquenten Jugendlichen arbeiten oder mit dieser Arbeit beginnen möchten. Im Anhang finden Sie den Flyer mit weiteren Informationen zur Fortbildung, Kosten usw.
Sie können diese Unterlagen und weitere Informationen auch auf der Internetseite: www.packhaus-kiel.dewww.packhaus-kiel.de herunterladen.

Bitte melden Sie sich bis zum 09.08.2019 an.

Kontakt:
Beratungsstelle im Packhaus
Forensische Ambulanz
Fachstelle für Täterarbeit und Sexualtätertherapie
Beselerallee 69a
24105 Kiel
Tel. 0431-578896

www.packhaus-kiel.dewww.packhaus-kiel.de

Drucken

8. Thüringer Sozialgipfel am 15. Mai 2019

Logo SozialgipfelFamilien stärken!

Herausforderungen einer modernen Familienpolitik

Der 8. Thüringer Sozialgipfel lädt im Kontext des Landesprogramms für Familie dazu ein, sich über die Stärkung von Familie und das familiäre Zusammenleben der Generationen auszutauschen. Dazu blicken wir auf die Bereiche Wohnen, Pflege und soziale Infrastruktur für Familien und zeigen Armutsrisiken auf.

 

Der Sozialgipfel findet am 15. Mai 2019 von 13:00 bis 17:00 Uhr im Thüringer Landtag statt.

Nähere Informationen sowie das Programm und das Anmeldeformular finden Sie in der Anlage.

Drucken

Fortbildungsreihe "Politische Bildung und phänomenübergreifende Prävention"

Das AdB-Fachreferat „Religiös begründeter Extremismus“ und cultures interactive e. V. laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Fortbildungsreihe „Politische Bildung & phänomenübergreifende Prävention“ ein.

In den 4 Modulen, die je ein Schwerpunktthema vertiefen, werden Handlungskompetenzen für den Umgang mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und religiös begründetem Extremismus vermittelt.

Die ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Drucken

*SAVE THE DATE* Fachtag: "Ländlicher Raum - Gut leben in Thüringen" 12. Juni 2019

Die Bedarfe der Menschen vor Ort zu erkennen und diese zu den Leitplanken unserer Planungsprozesse zu machen sind die großen Herausforderungen unserer Zeit.

Verbunden mit den unterschiedlichsten „Distanzen“ im ländlichen Raum werden Beteiligung auf Augenhöhe und eine flächendeckende Angebotsbereitstellung zu den schwierigsten Aufgaben aller Akteure.

Gemeinsam mit Ihnen und dem authentischen Beitrag von Herrn Prof. Rohde, wollen wir am 12. Juni 2019 in Crossen an der Elster (von 10:00 bis 15:30 Uhr) den ländlichen Raum und dessen Distanzen erleben und über die Hintergründe bzw. Bedingungen von Planung und deren Umsetzung in Ihren Regionen sprechen.

Die Überwindung von Distanzen können Sie bereits mit Ihrer Anreise zu unserem Fachtag leben: durch Nutzung des ÖPNV oder in dem Sie in der Anmeldung
• das Angebot einer Mitfahrgelegenheit oder
• das Interesse an einer Mitfahrgelegenheit vermerken. Die LIGA Thüringen stellt anschließend die Kontakte her.

Sie können sich schon jetzt über die Verlinkung im Anhang oder unter folgendem LINK anmelden:

http://liga-thueringen.de/fachtag-gut-leben-in-thueringen   

Drucken

Tagung „Gute Antworten auf Armut“ am 25. Juni 2019 an der Fachhochschule Erfurt

Der Fachtag steht in der inhaltlichen Kontinuität mehrerer Tagungen, die sich mit Armut von Kindern, Jugendlichen und Familien befasst haben und ist Ausdruck eines langfristigen gemeinsamen Engagements der Veranstalter für die Rechte von Kindern und eine moderne Kinderpolitik. Es ist dadurch gelungen, in Thüringen ein unabhängiges kinderpolitisches Fachforum zu etablieren, das die Fragen der Kinder- und Familienarmut in einem breiten gesellschaftlichen Kontext in regelmäßiger Form thematisiert.

Die Tagung findet am Dienstag, dem 25. Juni 2019 an der Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25 statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Dazu können Sie anhängenden Flyer oder folgenden Link nutzen:

https://www.dksbthueringen.de/index.php?id=51&tx_ttnews%5Btt_news%5D=25&cHash=a272db589f0e174e2ed2687afb1c7dfc

Drucken

Seminarangebot Selbsthilfe im Dialog - miteinander lernen, erfahren und austauschen - 2. Quartal

Seminarangebote im Rahmen der Kooperation „Selbsthilfe im Dialog – miteinander lernen, erfahren und austauschen“

für das 2. Quartal 2019

Dank der Förderung durch die AOK PLUS sind die Veranstaltungen kostenfrei.

- Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Selbsthilfegruppen - Von der Idee zur Umsetzung (Modul 2: Zertifikatskurs für Ansprechpartner/innen von Selbsthilfegruppe), 10-16 Uhr
Termine und Veranstaltungsorte:
o Samstag, 27.04.2019, Jena
o Samstag, 15.06.2019, Nordhausen
- Salutogenese - Stressabbau und praktische Selbsthilfe, 10-16 Uhr
Termine und Veranstaltungsorte:
o Samstag, 25.05.2019, Nordhausen
o Samstag, 01.06.2019, Bad Tabarz (nur noch 1 Platz frei)
o Samstag, 29.06.2019, Jena

Ausblick auf weitere Seminarthemen 2019:
- Kommunikation in der Selbsthilfegruppe - Krisengespräche und Umgang mit Konflikten
Modul 3: Zertifikatskurs für Ansprechpartner/innen von Selbsthilfegruppen
- Recht und Gesetz in der Selbsthilfe - Schwerpunkt Datenschutz
Modul 4: Zertifikatskurs für Ansprechpartner/innen von Selbsthilfegruppen
- Tankstelle: Klarheit Wie Verantwortung (wieder) Freude macht

Die vollständige Broschüre mit allen Seminaren sowie ein Anmeldeformular finden Sie im Anhang.

Alle Veranstaltungen für 2019 können Sie auch im Online-Veranstaltungskalender der Paritätischen Akademie unter www.parisat.dewww.parisat.de  einsehen und buchen.

Bitte beachten Sie: Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bitte informieren Sie uns zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, wenn Ihre Teilnahme nicht möglich ist.

Selbsthilfe im Dialog ist eine Kooperation zwischen: AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Selbsthilfeplenum Thüringen, Paritätischer Landesverband Thüringen und parisat.

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK