Paritätischer Pflegekongress 2016 am 28. und 29.09.2016 in Berlin

Der diesjährige Pflegekongress des Paritätischenn Wohlfahrtverbandes steht unter dem Thema "Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe - Perspektiven" und greift ein Thema mit unmittelbarem Handlungsbedarf auf. Mit Blick auf die wachsende Interkulturalität in Deutschland entstehen neue Herausforderungen für Altenpflegeeinrichtungen, denn zum einen muss Pflege den Bedürfnissen aller Betroffenen gerecht werden, zum anderen arbeiten in Pflegeienrichtungen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationshintergrund. Die Flüchtlingskrise hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und Beschäftigung ist ein wesentllicher Bestandteil der Integration. Pflegekräfte werden händeringend gesucht und so werden noch mehr Migratinnen und Migranten eine Perspektive in Pflegeinrichtungen finden. Pflege findet aber überwiegend nicht in Einrichtungen statt, sondern zu Hause. Das Wissen um die Situation pflegender Angehöriger mit Migrationshintergrund und deren Inanspruchnahme von Unterstützungsleistungen ist für viele Fragen der interkulturellen Öffnung der Altenpflege von großer Bedeutung.

Der Kongress richtet sich an Mitarbeiter, Leitungskräfte sowie Träger von Einrichtungen und Verbandsvertreter. Die Anmeldung erfolgt unter: http://www.der-paritaetische.de/gtd/Pflegekongresshttp://www.der-paritaetische.de/gtd/Pflegekongress

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

Tags: Veranstaltung, Pflegekongress

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.