Save the Date - Auftaktveranstaltung zur bundesweiten "Aktionswoche Selbsthilfe" am 14.05.2019 in Berlin

Als Auftakt zur bundesweiten Aktionswoche

findet am Dienstag, den 14. Mai 2019,

eine Veranstaltung im Centre Monbijou, Oranienburger Straße 13 - 14 in 10178 Berlin statt.

 Die Auftaktveranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Organisationen und Einrichtungen der Selbsthilfe, aus der Verwaltung, von Krankenkassen und Verbänden, aus der Politik und den Medien.

Folgende Programmpunkte sind zum jetzigen Zeitpunkt geplant:

   - Eröffnung und Begrüßung: Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender Paritätischer Gesamtverband
   - Vortrag zum "Wir" in der Selbsthilfe: Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt, Universität Köln
   - Experteninterviews zu aktuellen Herausforderungen in der Selbsthilfe
   - Kulturelles Rahmenprogramm - gestaltet von Selbsthilfeaktiven

Das Programm und die Einladung werden wir in den nächsten Wochen veröffentlichen.

Die Aktionswoche Selbsthilfe ist eine Initiative des Paritätischen Gesamtverbandes und der Paritätischen Landesverbände. An der Vorbereitung beteiligt sind das FORUM chronisch kranker und behinderter Menschen im Paritätischen, die NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung der Selbsthilfe) und das Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband e. V.

Notieren Sie sich bitte bereits jetzt den Termin 14. Mai 2019 in Ihren Terminkalendern.

Tags: Aktionswoche Selbsthilfe, Auftaktveranstaltung

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK