SAVE THE DATE: Fachtag "Wie macht man Teilhabe? - Inklusion durch Umbau der Angebote gemeinsam verwirklichen"

Fachtag „Wie macht man Teilhabe? – Inklusion durch Umbau der Angebote gemeinsam verwirklichen“

am Freitag, 05.11.2019, 10.00 – 17.00 Uhr

in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena

 

Seit Juli 2017 begleitet das LIGA-Projekt „Wie macht man Teilhabe? – Inklusion durch Umbau der Angebote gemeinsam verwirklichen“ die Schritte zur Ambulantisierung bisher stationärer Angebote und die noch stärkere personenzentrierte Ausrichtung dreier Modellträger in Thüringen.
Der Fokus des von der Aktion Mensch Stiftung geförderten Projektes liegt dabei auf der Entwicklung und Erprobung von Modellen/Ansätzen von Beteiligung, resp. Teilhabemöglichkeiten der beteiligten Menschen mit Behinderung in diesen Veränderungsprozessen.

Mit dem in Kraft treten der dritten Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) im Januar 2020 und dem Abschluss eines Landesrahmenvertrages für Thüringen gewinnt dieses Projekt und dessen Erfahrungsschatz von über zwei Jahren Projektarbeit noch weiter an Bedeutung für die zukünftige Ausrichtung der Eingliederungshilfe und die Unterstützungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigung.

Freuen Sie sich auf Impulse für personenzentrierteres Arbeiten, Erkenntnisse und Erfahrungsschätze zum Ausbau von Teilhabemöglichkeiten und konkrete Hilfestellungen im Rahmen der Neuausrichtung der Eingliederungshilfe.

Wir hoffen, mit dieser Veranstaltung Ihr Interesse zu wecken und laden Sie ein, sich den Termin vorzumerken! Eine ausführliche Einladung sowie Programm folgt im Vorfeld der Veranstaltung.

Anmeldungen sind bereits jetzt unter möglich.

Tags: Aktion Mensch, Fachtag, Inklusion, Teilhabe, BTHG, Projekt

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung OK