Wer bestimmt hier eigentlich?

Gesellschaftilche Machtverhältnisse mit Betzavta in den Blick nehmen

Das Seminar findet in Kooperation mit VereinT Zukunft Bilden e.V. statt. Gruppenprozesse reflektieren, eigene politische Ansichten hinterfragen, Entwicklung eines qualitativen Verständnisses demokratischer Prozesse… Das und noch viel mehr ist Betzavta, ein Programm zur Demokratie-, Toleranz- und Menschenrechtserziehung mit Ursprung in der israelisch-palästinensischen Friedensbewegung. Dieses Seminar richtet sich vor allem an Menschen aus der (politischen) Bildungsarbeit, die das Programm Betzavta (besser) kennenlernen wollen. Im Rahmen von mindestens vier praktischen, erfahrungsorientierten Übungen werden die Teilnehmer*innen dazu eingeladen, Wirkmechanismen von Machtasymmetrien in der Gesellschaft intensiver wahrzunehmen und ihre eigene (womöglich privilegierte) Position in dem gesellschaftlichen Gefüge zu reflektieren. Programmzeiten: Beginn: Mittwoch, 04.11.2020 / 9:30 Uhr Ende: Donnerstag, 05.11.2020 / 17:30 Uhr Kosten: 75,- € pro Person (inkl. Unterkunft und Vollverpflegung) Anmeldung und Rückfragen an: Sebastian Kretzschmar Email: kretzschmar(at)bildungswerk-blitz.de Tel.: 03647

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: