Logo Transparente Zivilgesellschaft webzeugkoffer

Einladung zum Fachtag: Konsequent von der Person her denken - Fachtag für die Akteure der Suchthilfe und Suchtselbsthilfe am 30.09.2021

Was bedeutet Personenzentrierung in der Suchthilfe oder anders formuliert: Was bedeutet es, konsequent von der Person her zu denken?

Personenzentrierung orientiert sich an den Wünschen und Zielen einer hilfesuchenden Person, das bedeutet, dass das Denken und Handeln im Hilfesystem sich am individuellen Bedarf ausrichtet. Dafür ist eine Verzahnung und Vernetzung der unterschiedlichen Hilfen zu gewährleisten.
Wie kann dies nun in der Suchthilfe gelingen? Welche Chancen aber auch Herausforderungen ergeben sich und wo stehen wir eigentlich in Thüringen?

Dieser Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung des LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e. V. und des Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e. V. und richtet sich an alle Akteure des Suchthilfesystems.

Anmelden können Sie sich unter folgendem Link:
https://doo.net/veranstaltung/81353/buchung

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Ihre Fragen zur Anmeldung und Organisation beantwortet Ihnen gern
Peter Kießling (LIGA-Geschäftsstelle)
E-Mail: | Tel.: 0361 511499-13

Tags: Suchthilfe, Fachtag, Suchselbsthilfe, Personenzentrierung

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: