Ehrenamt, anpacken und gestalten!

Ehrenamtliches Engagement

Forschungs- und Entwicklungsprojekt: Online-Fragenbogenaktion gestartet

Forschungs- und Entwicklungsprojekt: Gewinnung ehrenamtlicher Vorstände: Online-Fragenbogen-Aktion gestartet

 

Die zweite Phase des Forschungs- und Entwicklungsprojekts zur Gewinnung ehrenamtlicher Vorstände in den Mitgliedsorganisationen des Paritätischen ist jetzt gestartet. Dabei geht es um eine umfassende Datenerhebung in Form eines Online-Fragebogens. Alle Mitgliedsorganisationen sind aufgerufen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Näheres dazu im nachfolgenden Schreiben des Landesgeschäftsführers Stefan Werner und des zuständigen Referenten Andreas Kotter.

 

Sehr geehrte Mitgliedsorganisationen,

unser aktuelles Forschungs- und Entwicklungsprojekt in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena von April 2017 bis April 2018 zum Thema “Gewinnung ehrenamtlicher Vorstände” ist sehr gut vorangeschritten. Die fünf Masterstudierenden haben seit April schon sehr gute Arbeit geleistet, sich dem Thema wissenschaftlich genähert, einen Auftaktworkshop am 21. Juni 2017 durchgeführt und Interviews mit ersten Mitgliedsorganisationen geführt.

Die nächste Phase des Projektes ist die umfassende Datenerhebung in Form eines ca. 30-minütigen Online-Fragebogens. Hierfür ist Ihre Mitwirkung als langjährige und erfahrene Mitgliedsorganisation erforderlich. Um valide Daten zu gewährleisten, sollte Ihrerseits sichergestellt werden, dass möglichst viele Vorstandsmitglieder, die Geschäftsführung, aber auch engagierte und potentielle Ehrenamtliche an der Befragung teilnehmen. Im Interesse aller ist der Fragebogen so konstruiert, dass Fragen zielgruppenspezifisch gestellt werden. Die Befragung erfolgt anonym, das Forscherteam kann die Antworten nicht den jeweiligen Mitgliedern zurechnen.

Sie erreichen den Fragebogen unter https://fragebogenparitaetischer.typeform.com/to/ODJNDz

vom 17. Oktober bis 17. November 2017.
Das Passwort lautet: Zukunft

Es sollen sich an der Befragung nur Vertreterinnen und Vertreter von Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Thüringen beteiligen. Bitte geben Sie in Ihrer Organisation den Link und das Passwort auch an die Personen weiter, die den Fragebogen online ausfüllen können.

Bei Schwierigkeiten oder Unklarheiten stehen Mitglieder des Forschungsteams für einen telefonischen Support zur Verfügung, eine Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung sollte zunächst per Mail unter erfolgen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Ihre Mitwirkung von besonderer Bedeutung ist, da wir als Verband für ganz Thüringen möglichst genaue Zahlen und Fakten generieren möchten, um Sie mittel- und langfristig bei der Gewinnung ehrenamtlicher Vorstände zu unterstützen.

Stefan Werner
Landesgeschäftsführer
Der Paritätische Thüringen
OT Neudietendorf
Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt
Tel: 036202 26-200
E-Mail:

Andreas Kotter
Referent des Stiftungsvorstandes
Paritätische BuntStiftung Thüringen
OT Neudietendorf
Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt
Tel.: 036202 26-109
E-Mail:

Tags: Ehrenamtliches Engagement, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Forschungsprojekt

Drucken

Ehrenamtsbaum

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.