verband

Freiwilliges Engagement ist Kitt und Motor der Gesellschaft

Das freiwillige Engagement ist der Kitt und auch der Motor der Gesellschaft. Ehrenamtler bringen das Gemeinwesen voran, haben neue Ideen, nehmen neue Herausforderungen schnell und flexibel an, aber sie halten auch die Gesellschaft zusammen, werden dort tätig, wo staatliche Stellen sich zurückziehen, binden Kinder und Jugendliche ebenso wie die ältere Generation ein, stehen für eine inklusive Gesellschaft, organisieren vielfältiges Vereinsleben in Stadt und Land.

Ehrenamtliches Engagement ist für den Paritätischen eine den Markenkern „Verein“ sichernde Rolle. Deshalb offeriert der Paritätische unter dem Motto „Freiwillig in Thüringen“ ein breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten für Interessierte ein umfangreiches Angebot an Beratung und Qualifzierungsmöglichkeiten.

Einige Schwerpunkte der Angebote betreffen unter anderem die Gebiete

  • Sichtbarmachung des Ehrenamtes
  • Qualifizierung und Ehrenamtskoordinierung
  • Kommunikation, Marketing, Internet, Öffentlichkeitsarbeit
  • Steuern, Gemeinnützigkeit und Steuerrecht
  • Vereinsrecht, Rechtsschutz und Haftung
  • Finanzen, Sponsoring und Fundraising
  • Event und Veranstaltungssicherheit
  • Vorsorge und Versicherung.

Wir unterstützen unsere Mitgliedsorganisationen bei der Koordinierung der Ehrenamtsförderung. Außerdem beraten wir gerne, wie man sich als Einsatzstelle für das ThüringenJahr/ FSJ oder den Bundesfreiwilligendienst bewerben kann und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sind müssen.

Wir beraten auch bei dem wichtigen Thema Fördermittel von Ehrenamtsstiftung, Land und Kommunen.
Der Paritätische unterstützt und fördert das ehrenamtliche Engagement – und der Verband setzt sich auf allen Ebenen für eine bessere und angemessene Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements ein.
Jedes Jahr verleiht der Paritätische zudem an besonders aktive Ehrenamtler aus den Paritätischen Mitgliedsorganisationen den Ehrenamtspreis „Helfende Hände“ in den Kategorien „Anschubpreis“, „Managementpreis“ und ein Preis passend zum Jahresmotto. Ausgezeichnet werden darüber hinaus drei Einzelpersonen, die in besonderem Maße den Gedanken des Ehrenamtes in Thüringen voranbringen, in den Kategorien „Junge Stars“, „Regiestars“ und „Weise Stars“.

Ehrenamt macht glücklich – das war das Motto des Paritätischen Ehrenamtspreises 2015. Ehrenamt macht diejenigen glücklich, denen geholfen wird. Ehrenamt macht aber auch die Helfer glücklich. Fünf Gründe dafür:

  1. Soziales Engagement schafft Ausgleich, gibt Sinn und Halt.
  2. Ein Ehrenamt stärkt das Gemeinschaftsgefühl bei Jung und Alt
  3. Helfen macht einfach Spaß – und vor allem glücklich
  4. Soziales Engagement stärkt das Selbstwertgefühl
  5. Ein Ehrenamt stärkt die soziale Kompetenz.

Haben Sie noch Fragen zum Ehrenamt?

Dann wenden Sie sich an den Fachreferenten der Paritätischen BuntStiftung.
Andreas Kotter, Tel.: 036202/26109
E-Mail:

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.