verband

Schuldnerberatung und Migration

Unter dem Paritätischen Dach arbeiten 12 Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstellen. Wichtig ist es die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstellen auf solide finanzielle Füße zu stellen, denn wer bei der Beratung spart, muss an andere Stelle teuer bezahlen.

Im Bereich Migration bieten die Mitgliedsorganisationen Beratungs- und Betreuungsangebote für unterschiedliche Zielgruppen an. Schwerpunkte der Träger sind unter anderem Aussiedlerberatung, Sozialberatung, Durchführung von Sprachkursen, Interkulturelle Veranstaltungen und Weiterbildungsmaßnahmen zur Integration in den Arbeitsmarkt. Die Migrationsberatung für Erwachsene unter PARITÄTISCHEM Dach wird vom THEPRA Landesverband Thüringen e.V. und L’amitié – Multikulturelles Zentrum Stadt und Landkreis Gotha e.V. durchgeführt.

Der Paritätischen Thüringen vertritt an dieser Stelle die Interessen und Bedarfe der Mitgliedsorganisationen. Das bedeutet unter anderem Beratung, Begleitung und weitere Dienstleistungen, wie die Organisation von Fortbildungsveranstaltungen.

Im Detail:

  • berät die Träger und Einrichtungen bei konzeptionellen und/oder finanziellen Fragestellungen.
  • vertritt die Interessen der Träger bei Verhandlungen und gegenüber der Politik.
  • erarbeitet fachliche und sozialpolitische Stellungnahmen im Rahmen gesetzlicher Veränderungen und fachlicher Diskurse.
  • beteiligt sich an der fachpolitischen Willensbildung der Liga der Wohlfahrtspflege in Thüringen.
  • organisiert und unterstützt den fachlichen Austausch der Mitgliedsorganisationen und Einrichtungen.
  • informiert regelmäßig über und berät zu fachlichen und rechtlichen Veränderungen auf Bundes- und Landesebene.

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich habe Verstanden.