Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name: Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Thüringen e. V.
Sitz: Bergstraße 11 | 99192 Nesse-Apfelstädt
Gründungsjahr: 1990

Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Zur Satzung >>>

Angaben zur Steuerbegünstigung

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Thüringen e.V verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO). Der Verein wird beim Finanzamt Gotha unter der Steuer-Nr.: 156/141/07585 geführt. Die Registernummer beim Amtsgericht Erfurt lautet VR 160366. Gemäß dem aktuellen Freistellungsbescheid vom 01.11.2018 ist Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e. V. nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG und § 3 Nr. 6 GewStG von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. Er ist zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen für Spenden zur Förderung der Entwicklungszusammenarbeit berechtigt.

Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Das höchste Entscheidungsorgan des Verbandes ist die Mitgliederversammlung. Zwischen den Mitgliederversammlungen ist dies der ehrenamtliche Vorstand. Die operative Tätigkeit wird durch den hauptamtlichen Geschäftsfhrer geführt.

Aktuelles Organigramm

Tätigkeitsbericht

Der Paritätische, Landesverband Thüringen e.V. legt jeder Mitgliederversammlung einen Jahresbericht vor. Dieser wird elektronisch und als Druckfassung der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

pdfAktueller Jahresbericht

Personalstruktur | Angaben zur Mittelherkunft | Angaben zur Mittelverwendung

pdfAktueller Jahresbericht

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Thüringen e. V. ist Anteilseigner folgender gemeinnütziger Gesellschaften:

Wir bestätigen, dass die Organe, welche für unsere Organisation bindende Entscheidungen zu treffen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzungen protokolliert werden. Anfragen an unsere Organisation werden in angemessener Frist beantwortet. Die Jahresrechnung wird namentlich durch einen Entscheidungsträger unserer Organisation abgezeichnet. Bei Prüfung unseres Jahresabschlusses wird die Einhaltung dieser Verpflichtung von unseren internen Prüfgremien, den auf der Mitgliederversammlung gewählten Kassenprüfer*innen und dem Wirtschaftsprüfer kontrolliert.

Copyright © Der Paritätische Thüringen. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: