"48 Stunden Vielfalt ohne Alternative! - reloaded"

Wann: 15. Juli 2021 von 14.00 - 17.30 Uhr und 16. Juli von 10.00 - 13.30 Uhr48h reloadedWo: Online per Zoom

Wer: Haupt- und Ehrenamtliche aus allen Bereichen der Sozialen Arbeit und aus dem Paritätischen

Wohlfahrtsverband

In der Corona-Krise wurde einmal mehr deutlich, wie groß die Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist, die von demokratiefeindlichen Einstellungen und Haltungen ausgeht. Sich dem mit aller Kraft und einer klaren, menschenrechtsorientierten Haltung, auch und gerade in der Sozialen Arbeit entgegenzustellen, ist eine Au

fgabe, der sich der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen verschrieben haben.

Im Wahljahr 2021 stellt sich noch mehr als sonst die Frage, wie wir für unsere Überzeugungen und Haltungen werben und andere überzeugen können. Es wird darum gehen, wie wir unseren Anliegen im Kontext des anstehenden Ringens um die Gesellschaft der Zukunft im Getöse der Wahlkämpfe Gehör verschaffen.

Am 15. und 16. Juli wollen wir, ausgehend von unseren Ideen und unserem Wissen als Expert*innen des solidarischen Zusammenlebens, unsere Vorstellungen ausformulieren und Aktionspläne entwickeln für den Bundestagswahlkampf und darüber hinaus.

Programm und Anmeldung: https://eveeno.com/48stunden

Drucken