Logo Transparente Zivilgesellschaft webzeugkoffer

Das Projekt „Schau HIN vor Ort“

Seit nun mehr 2013, ist "Schau HIN vor Ort" ein Kooperationsprojekt des Paritätischen Landesverband Thüringen e.V. und dem Bildungswerk BLITZ e.V.

Das Projekt fördert die Festigung demokratischer Strukturen im Paritätischen Landesverband Thüringen e.V., um gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine demokratiestarke Soziale Arbeit in Thüringen zu stärken. Denn gute Soziale Arbeit heißt auch Einsatz für Menschenrechte und Demokratie!

Schau HIN vor Ort:

  • Wir beraten vor Ort: Unser Projektteam unterstützt bei Konflikten in den Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Thüringen. Unsere qualifizierten Beratungsmanager*innen sind zudem Ansprechpartner*innen vor Ort. In regelmäßigen Treffen uermöglichen wir, kontinuierliche Weiterbildung sowie die Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Herausforderungen und Problemlagen.
  • Wir bilden weiter vor Ort. Ob online Workshops, Fortbildungstage, Gestaltung von Teamtreffen oder  die Vermittlung an Bildungsträger. Die Weiterbildungsungsmöglichkeiten im Themefeld sind riesig. Wir  sensibilisieren Führungskräfte für Kommunikationsprozesse und motivieren sie zum demokratiestarken Engagement in den Verbandsstrukturen. Zusätzlich bieten wir  Workshops rund um Kommunikation und Konflikte, Handlungskompetenzen im Umgang mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit an.
  • Wir stärken vor Ort, indem wir die Mitgliedsorganisationen und Kreisgruppen des paritätischen Thüringen inals wichtige Akteure der Zivilgesellschaft mit bewährten Formaten und Methoden unterstützen.
  • Wir beziehen Position. In unserem Positionspapier für Vielfalt, positionieren wir uns klar zu Paritätischen Werten und zu menschenfeindlichen Einstellungen und Äußerungen.
  • Wir vernetzen vor Ort. In unseren Schwerpunktregionen Landkreis Sömmerda und Saale-Holzland-Kreis unterstützen wir unsere Beratungsmanager*innen aus sozialen Einrichtungen, bei der Vernetzung mit wichtigen Partner*innen vor Ort.

Gerne unterstützen wir auch sie auf dem Weg zu einer demokratiestarken Mitgliedsorganisation im Paritätischen Thüringen. Denn gute Soziale Arbeit heißt für uns auch, Einsatz für Menschenrechte und Demokratie!

"Schau HIN vor Ort" wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und durch das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit, "Denk Bunt".

Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen: