Foto: UNSPLASH | Dan Gold

Gesundheit und Teilhabe

Hier finden Sie Informationen und Ansprechpartner zu den Themen: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Selbsthilfe, Behindertenhilfe und Psychiatrie.
Außerdem finden Sie hier Stellungnahmen zu aktuellen Gesetzentwürfen und Vorhaben der Landesregierung, Handlungsempfehlungen, Qualifizierungsangebote und Unterstützungsangebote für unsere Mitgliedsorganisationen.

Foto: UNSPLASH | Dan Gold
59 Millionen Kinder in 50 Krisenländern in Not – Helfer oft bedroht

Das Kinderhilfswerk Unicef hat dazu aufgerufen, Kindern in Krisengebieten stärker beizustehen. Weltweit sind nach Schätzungen von Unicef derzeit mindestens 59 Millionen Kinder in 50 Ländern auf lebensrettende humanitäre Hilfe angewiesen. „Ihre Kindheit und Jugend wird von Konflikten, politischer Instabilität, Naturkatastrophen und extremer Armut bestimmt – mit verheerenden Folgen für die Heranwachsenden und die soziale Stabilität in ihrer Heimat", hieß es anlässlich des Welttags der humanitären Hilfe aus dem Hilfswerk.

Besonders dramatisch sei die Lage der Kinder derzeit im Irak, Südsudan, Syrien und in der Zentralafrikanischen Republik. „Noch nie musste Unicef zusammen mit seinen Partnern vier Nothilfe-Einsätze der höchsten Dringlichkeitsstufe gleichzeitig bewältigen", erklärte Christian Schneider, Geschäftsführer von Unicef Deutschland. Dazu kämen die Krisen in Gaza, der Ukraine und die Ebola Epidemie in Westafrika.

Ärzte ohne Grenzen und die Johanniter warben dafür, auch die Krisen in der Zentralafrikanischen Republik, Myanmar und der Demokratischen Republik Kongo nicht aus den Augen zu verlieren. In der Zentralafrikanischen Republik litten die Menschen seit eineinhalb Jahren unter extremer Gewalt und Vernachlässigung, sagte Ärzte-ohne-Grenzen-Geschäftsführer Florian Westphal.

Quelle: http://www.aerzteblatt.de

 

 

 

Kontakt

  • Ralf Schneider
    Referent Behindertenhilfe | Sozialhilferecht

  • Dr. Rainer Krüger
    Referent strategische Entgeltberatung

  • Regina Hartung
    Referentin für Gesundheit, Selbsthilfe, Suchthilfe und Psychiatrie

Jetzt Teilen:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e.V.
OT Neudietendorf  |  Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt

Copyright © Der Paritätische Thüringen. Alle Rechte vorbehalten.